Internationale Karrieren in Start-ups

Start-up

expertlead macht das Einstellen von Tech-Freelancern zum Kinderspiel – Interview mit Arne Hosemann

Freelancer werden in unserem Arbeitsumfeld immer wichtiger. expertlead bietet vor allem Unternehmen, die qualifizierte Freelancer im Tech-Bereich suchen, eine Plattform.

Qualifizierte Freelancer zu finden wird von Tag zu Tag schwieriger. Mittlerweile kann sich jeder selbstständig machen und bei immer mehr Arbeitnehmern wird der Wunsch nach Unabhängigkeit größer. Es sieht fast so aus, als wären Freelancer unsere Zukunft!

Das sieht auch expertlead so. Für das Berliner Start-up spielen freie Mitarbeiter im Tech-Bereich eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung. Aus diesem Grund möchte das Team das Problem der mühevollen Fachkräfte- als auch Jobsuche aus der Welt schaffen.

Arne Hosemann, Co-Founder und Managing Director bei expertlead, hat sich ein wenig Zeit genommen, um uns das Unternehmen vorzustellen und mehr über internationale Jobangebote zu erzählen.

Hallo Arne, kannst du uns expertlead kurz vorstellen?

expertlead ist eine internationale Tech Community aus hochqualifizierten IT-Freelancern. Unser Ziel ist es, die besten IT-Freelancer zusammenzubringen und sie über alle Phasen der Selbstständigkeit zu unterstützen – von der Projektakquise, über administrative Aufgaben bis hin zur inhaltlichen Weiterbildung.

Aktuell besteht unsere Community aus Entwicklern, Data Science-Experten, technischen Produkt- und Projektmanagern sowie UI- und UX-Designern. Nur erfahrene und hochqualifizierte Tech-Freelancer werden in das expertlead-Netzwerk aufgenommen und profitieren anschließend vom ganzheitlichen Service unserer Plattform.

Gleichzeitig bietet expertlead Unternehmen die Möglichkeit, auf Projektbasis mit unseren Freelancern zusammenzuarbeiten. Wir übernehmen dabei nicht nur die Identifikation und technische Evaluation passender Profile sondern auch die administrative Projektabwicklung. So helfen wir unseren Kunden, ihre Digitalisierungsprojekte schneller zu starten und in der bestmöglichen Qualität zu realisieren.

Wie stellt ihr sicher, dass die Freelancer ihr Fachgebiet wirklich beherrschen?

Um die technischen Fähigkeiten der IT-Fachkräfte zu testen, nutzen wir die Fähigkeiten unserer Community – sie entwickelt gemeinsam mit expertlead Coding-Tests und führt technische Interviews mit Neubewerbern durch.

Wie groß ist das Team von expertlead?

Aktuell besteht unser Team in Berlin aus rund 40 Mitarbeitern.

Was sind eure Ziele?

Das Ziel von expertlead ist es, die besten IT-Freelancer zusammenzubringen und ihre fachliche Weiterentwicklung zu fördern, indem wir ihnen spannende Projekte anbieten, ihnen administrative Themen der Selbstständigkeit abnehmen und den Wissensaustausch innerhalb der Community fördern.

Welchen Herausforderungen stellt Ihr euch 2019/2020?

Wir haben soeben erfolgreich eine Serie A-Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das neue Kapital unterstützt expertlead auf dem künftigen Wachstumskurs und soll insbesondere für die weitere Automatisierung der Plattform eingesetzt werden. So sollen die Serviceangebote für IT-Selbstständige erweitert und neue technische Tests entwickelt werden, um weitere Themenbereiche, wie beispielsweise Cyber Security, mit der Plattform abzudecken. Darüber hinaus wird expertlead das eigene Team erweitern und neue Märkte außerhalb der DACH-Region erschließen.

Wie viele Stellen wollt Ihr in nächster Zeit besetzen? In welchen Bereichen?

Wir werden in diesem Jahr weiter stark wachsen – aktuell haben wir ca. 15 Stellen ausgeschrieben. Dabei besetzen wir insbesondere Stellen in den Bereichen Sales, IT und Freelancer Management, also der Seite, die der Community zugewandt ist.

Wie wichtig ist ein internationales Team für expertlead? Welche Vorteile entstehen durch ein internationales Team?

Wir sind bereits jetzt sehr international aufgestellt und haben zurzeit ein Team bestehend aus 17 verschiedenen Nationalitäten. Aus diesem Grund kommunizieren wir innerhalb des Unternehmens hauptsächlich auf Englisch. Für unser Team suchen wir überregional nach den besten Talenten und sind der Meinung, dadurch sowohl eine fachliche als auch persönliche Bereicherung für unsere Unternehmenskultur und unser Team zu schaffen. Zusätzlich bringt jeder Mitarbeiter unterschiedliche Erfahrungswerte mit, welche wir zu jedem Zeitpunkt versuchen aufzunehmen und mit in unsere operative als auch strategische Planung einzubinden.

Welche Tipps kannst du Kandidaten/innen geben, die gerne bei expertlead arbeiten würden?

Kandidatinnen oder Kandidaten sollten ein inhaltliches Interesse an Tech-Themen haben. Zudem sollten sie bereit sein, in einem sehr agilen Unternehmen zu arbeiten, bei dem der Teamerfolg über dem Einzelerfolg steht. Wie bereits im Vorhinein erwähnt, sehen wir uns auch innerhalb von expertlead als internationale Community, die voneinander lernen kann und auch lernen möchte. Wer das Interesse hat, die HR-Tech-Branche mit uns zu bewegen und weiterzuentwickeln, findet bei uns nicht nur eine sehr steile Lernkurve, sondern auch ein sehr ambitioniertes Team, das viel Spaß bei der Arbeit hat und großen Wert auf ein gutes Miteinander legt.

In diesem Interview kann man die Motivation und den Spaß bei der Arbeit allein beim Lesen spüren, findest du nicht auch? expertlead hat bereits ein unglaublich dynamisches Team, das super schnell noch weiter wachsen wird, also warte nicht zu lange mit deiner Bewerbung! Wenn du denkst, dass du mit deinen bisherigen Job-Erfahrungen perfekt in dieses Team passt und dich darüber hinaus für das Thema Tech interessierst, kann quasi nichts schief gehen.

YAS.life: Mit Spaß zu einem gesünderen Lebensstil – Interview mit Freya Burrichter Wohnungswahl im Ausland – 7 Tipps, um dir das Leben zu erleichtern

Das könnte dich auch interessieren...

Stay tuned!

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alles, was du über internationale Jobsuche und deinen Umzug ins Ausland wissen musst, direkt ins Postfach.